FDF und cnfloral schließen ersten Zertifikats-Lehrgang "FDF-Floral-Arrangeur 2018" erfolgreich im FloristPark ab

DSC06546Erfolgreicher Abschluss FDF-Floral-Arrangeur 2018 mit cnfloral

Technisch und gestalterisch gute Arbeiten attestierte der IHK-Prüfungsausschuss den elf Chinesinnen, die am 6. November 2018 im FloristPark ihre fachpraktische Prüfung mit Abschluss "FDF-Floral-Arrangeur" nach einem zweiwöchigen Intensiv-Seminar erfolgreich abgelegt haben. Während der Abschlussprüfung entstanden anmutige Sträuße, gesteckte Gefäßfüllungen, Pflanzarbeiten und im Rahmen der komplexen Prüfungsaufgabe Brautsträuße, Trauerkränze, Raumschmuck-Arbeiten und Tisch-Dekorationen. 

Weiterlesen

 

Flower Battle Bild

FDF und Florismart präsentieren : Flower Battle 2019 auf der Showbühne 

Im letzten Jahr waren sie ein absolutes Highlight im Veranstaltungsprogramm: Die Flower Battle stehen für rasante Kreativ-Wettbewerbe für ein junges Publikum. Innerhalb von wenigen Minuten müssen die Teilnehmer live vor den Augen der Zuschauer aus einem Materialpool ihre Werkstoffe auswählen und zu einem spontanen blumigen Arrangement kreieren. Eine echte Herausforderung für alle Mitwirkenden, die vom Publikum mit lautem Klatschen und begeisterten Anfeuerungsrufen begleitet wird.

Weiterlesen

Der Fachverband Deutscher Floristen macht drei große Floristik-Trends aus, welche die Leitmotive für die blumigen Advents- und Weihnachtsdekorationen in diesem Jahr sind. Der festliche Schmuck an Advent und Weihnachten ist auffallend glamourös und elegant, sehr natürlich oder durch das Spiel mit der Tradition inspiriert. Im Blumenfachhandel laden Floristen in den nächsten Tagen zu den beliebten Advents-Ausstellungen ein, in denen sie die Vielfalt der weihnachtlichen Dekorationen präsentieren.

Prachtvoll, glamourös und reich an Farben

FDF Chrys 0517 013.IIQ.pFoto: FDF/just chrys 2018

In diesem Winter und in der Weihnachtszeit sind festliche Dekorationen extravagant, reichhaltig und sehr dekorativ. Auffallende, satte Farbkombinationen, große Blütenformen und blütenreiche Bouquets geben dem Festtags-Schmuck einen glamourösen Look. Dekorationen werden wie Stillleben inszeniert und erinnern an die Gemälde alter Meister. Blüten, Formen und Farben sind kontrastreich zu einem neuen Ganzen kombiniert. Interieur und weihnachtliche Accessoires in leuchtenden Farben und schimmernden Gold- und Bronze-Tönen werden vor dunklem, schlichtem Hintergrund effektvoll in Szene gesetzt. Christmas-Kugeln, Sterne und weihnachtlicher Schmuck funkeln und schillern auf dem Tisch, im Kranz oder am Weihnachtsbaum. Blumen werden in Keramik mit Krakelee-Effekten arrangiert. In lasierten Gefässen haben großblütrige Deko-Chrysanthemen, farbintensive Nelken, glänzende Anturien, Cyclamen, Bromelien, leuchtende Amarylis und Proteen ihren ganz besonders festlichen Auftritt.

Natürlichkeit und Handwerk verbinden sich zu adventlichem Schmuck

DSC03111Foto : FDF

Grün ist farblich ein Klassiker in der Weihnachtszeit. In diesem Jahr kombinieren sich die natürlichen Grüntöne der Tannenzweige und Kiefernadeln mit dem warmen Braun der Zapfen und getrockneten Beeren zu einem sehr natürlichen Ensemble. Weihnachtliche Accessoires wie Holzsterne, matt-schimmernden Christbaum-Kugeln und festlicher  Schmuck werden eher zurückhaltend und dezent eingesetzt. Ein Kranz aus geformten Metall umhüllt das winterliche Beiwerk und gibt dem naturhaft gestalteten Werkstück seine Stabilität. Handwerk und Natur gehen eine harmonische Verbindung ein.  Warme Grün- und Brauntöne überwiegen in diesem adventlichen Arrangement. Ein natürlicher Kranz für die festliche Tafel und das Weihnachtsfest in der Familie.

Spiel mit Tradition

Adventskranz Spiel mit Tradition FDFFoto : FDF

Wer es effektvoll und ausgefallen wünscht, schätzt das Spiel mit  der Tradition.  Wie in klassischen Kränzen dominieren auch in diesem kreativen Adventsschmuck die Farben Rot und Grün. Jedoch nicht in traditioneller Ausführung.  Statt Weihnachtssternen und Amaryllis strahlen auf dem Kranz aus dichten Kiefernadeln exotische Korallenblumen (Jatropha) und Bromelien um die Wette. Die unterschiedlichen energetischen Rottöne vom korraligem Hellrot der Jatropha bis hin zum leuchtenden Rot der Bromelien geben dem Kranz die charmante, moderne Ausstrahlung und einen trendigen Look. Christmas-Kugeln in Gold und Kupfer setzten Highlights. Die in mattem Rosé gehaltenen Kerzen runden den bunten Mix aus Floralien und weihnachtlicher Dekoration ab.  

Die große Vielfalt der weihnachtlichen Dekorationen präsentieren Floristen in den kommenden Wochen in ihren Adventsausstellungen im Blumen-fachhandel. Sie bieten die beste Gelegenheit, um die verschiedenen Trendrichtungen kennenzulernen. Hier kann man sich inspirieren lassen, sieht wunderschöne Dekorationen und bringt sich so in die richtige Stimmung für die schönste und festlichste Zeit des Jahres.  

 

GF beim FDF Hessen

von links nach rechts: Wolfgang Hilbich, Christoph Rönnecke, Manuela Goohsen, Susanne Storb, Michael Bergmann, Corina Wieckenberg, Vera Löwe, Barbara Storb, Lisa Roos, Ulrike Linn, Nicola Fink

Die Geschäftsführer der FDF-Landesverbände trafen sich am 11. Oktober in der Geschäftsstelle des FDF Hessen-Thüringen, um aktuelle Themen zu besprechen. Mit dabei waren auch Nicola Fink vom FDF Bundesverband  und Lisa Roos, Social Media Managerin bei Smithers-Oasis. In ihrem Vortrag gab sie wertvolle Infos, Tipps & Hilfestellungen zum immer wichtiger werdenden Thema “Social Media”. Dafür dankten ihr alle mit einem Blumenstrauß, siehe Bild.  Weitere Themen der Tagesordnung waren die Initiative zum Bürokratieabbau und deren Umsetzung in den Ländern, Vorteile und exklusive Angebote für FDF-Mitglieder im Rahmen der IPM 2019 und die neue Verpackungsverordnung.

Informativ und inspirierend! Gastgeberin Ulrike Linn, GF vom FDF Hessen-Thüringen, bedankt sich mit einem Blumestrauß im Namen der Geschäftsführerkonferenz bei Lisa Roos für ihren Beitrag. Die junge Kollegin berichtete über ihr strategisches social media Management bei Smithers OASIS Germany. 

L U

 

 

Dubai

Ende September fand wieder die IPM Dubai statt. Für den Fachverband Deutscher Floristen waren die Trendexperten Kreativ-Direktor Manfred Hoffmann und Oliver Ferchland in zweifacher Mission vor Ort. Sie setzten den seitens der Bundesregierung geförderten deutschen Gemeinschaftsstand mit moderner blumiger Dekoration in Szene und unterstützten so die zehn deutschen Aussteller aus der INDEGA-Gruppe in ihrem Messe-Auftritt. Zudem präsentierten Hoffmann und Ferchland einen repräsentativen Showroom mit zeitgerechter Hochzeits-Floristik.

Weiterlesen

Die Kampagne "Bouquet Tales" inspiriert mit ihren "Blumenstrauß-Geschichten" Floristen, sich als Hotspot für angesagte Straußvariationen zu empfehlen. In der neuen Ausgabe stellt Tobias Niefenecker aus dem Team #floralproject 3.0 seine ganz persönliche Straußgeschichte vor. Der talentierte NewComer hat für den FDF zusammen mit weiteren internationalen Top-Floristen an einem Workshop mit Fotoshooting in den Niederlanden teilgenommen. 

17 Tobias Niefnecker

"bouquet tale" by Tobias Niefenecker,  #FDF-floralproject 3.0
Foto: bouquet tales

Weiterlesen

5 DSC06262Freuen sich über die gute internationale Zusammenarbeit
Schatzmeister Michael Rhein und Schulleiterin Frau Lai -Yu-Ting

 

Von Mitte bis Ende September hat eine Gruppe taiwanesischer Floristen an einem abschließenden prüfungsvorbereitenden Seminar für die Qualifikation zum FDF-Floral-Arrangeur im FloristPark teilgenommen. Diese Maßnahme vermittelt die fachpraktischen Kompetenzen vergleichbar der deutschen Florist-Ausbildung. Alle elf Absolventen haben den Zertifikatslehrgang erfolgreich abgeschlossen. FDF-Referent Andreas Faber hat die Gruppe unterrichtet und auf die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Dazu war er im Vorfeld nach Taiwan gereist und hatte an der Partnerschule, dem Flowertime International Art Institute, gelehrt.  Den Abschluss des Lehrgangs bildete eine intensive Prüfungsvorbereitung im Floristpark inklusive der fachpraktischen Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss der IHK Gelsenkirchen am 2. Oktober im FloristPark. Im Anschluss daran wurden in einer Feierstunde die Zertifikate des Fachverband Deutscher Floristen und der IHK überreicht.

Weiterlesen

Zwölf Absolventen haben Floristmeisterprüfung beim FDF erfolgreich abgelegt

Während der offiziellen Feierstunde wurden am 13. September die Zertifikate des Fachverband Deutscher Floristen und die IHK-Prüfungszeugnisse an die Gelsenkirchener Jung-MeisterInnen übergeben

Gelsenkirchener Floristmeister 2018 2

Mit meisterlichen Kreationen auf hohem Niveau hat der FloristMeisterlehrgang 2018 des Fachverband Deutscher Floristen im FloristPark abgeschlossen. Alle zwölf Absolventen, elf Meisterinnen und ein FloristMeister, haben ihre fachpraktische Prüfung vor der IHK Nord Westfalen erfolgreich bestanden. Bei der Meisterfeier am 13. September im FloristPark gratulierten für den Fachverband Deutscher Floristen e.V.-Bundesverband Präsident Helmuth Prinz und für den Fachverband Deutscher Floristen NRW Vizepräsidentin Petra Spring. Auch die Stadt Gelsenkirchen überbrachte Glückwünsche. Bürgermeister Werner Wöll zeigte sich beeindruckt von den meisterlichen Arbeiten und den aufwendigen Prüfungsbeiträgen.

Weiterlesen

Regelmäßig trifft sich FDF-Präsident Helmuth Prinz mit Politikern und Abgeordneten aller Parteien in Berlin und stellt den Berufsstand und die Floristik-Branche vor. Ein wichtiges Thema bei diesen Vier-Augen-Gesprächen sind die zunehmenden bürokratischen Anforderungen, die der Gesetzgeber den Unternehmen auferlegt. Die neue Datenschutzgrund-Verordnung (DSGVO) ist nur ein Beispiel dafür. In der aktuellen TASPO Ausgabe 37 werden die Positionen des FDF vorgestellt, die FDF-Präsident Helmuth Prinz in seinen Gesprächen mit Politikern vertritt.

Weiterlesen

Jedes Jahr entwickelt der Fachverband Deutscher Floristen blumige Inspirationen, die Zeitgeist und Lebensgefühl der Konsumenten aufgreifen und in florale Gestaltung übertragen. Die Basis für diese blumige Design-Linie sind Verbraucher-Trends, die das Blumenbüro Holland für die grüne Branche ermittelt. In diesem Jahr sind die Themen geprägt durch den ungebändigten Stiltrend "Punk Rebooted", den dekorativ-romantischen Trend "Romance 3.0" und die grafisch und farbinspirierte Welt des Trend-Themas "Re-Assemble". Diese Trend- und Stilwelten spiegeln sich im Interieur und Accessoires, mit denen sich die Kunden in fashion, Interior und Design im Jahresverlauf 2018 konfrontiert sehen. Dazu passend hat der Fachverband Deutscher Floristen prägnante Referenzwerkstücke entwickelt, welche die aktuellen Design-Trends spiegeln und ihnen ein blumiges Gesicht geben. Die aktuelle Serie "FDF-Trends 2018" zeigt ausgefallene Blüten-Kreationen, die garantiert den Zeitgeist treffen und perfekt mit Mode und Einrichtung der jeweiligen Trend-Atmosphäre harmonieren.

FDF-Trends 2018

Weiterlesen

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]