Internationale Bildungspartner

  • cn floral
  • Flower Time
  • J. Florist School
  • K&G Flower Academy

Exclusiv für FDF-Mitglieder

  • DerGrünePunkt
  • Philipp Franke - Versicherungsmakler
  • GEMA
  • Konrad Stiepani e.K. Handelsvertretung
  • Sixt Aktiengesellschaft
  • P.O.S. Verkaufstechnologie GmbH

FDF-Shows in der FDF-World

Internationale Floral-Designer präsentieren florale Leidenschaft in blumiger Perfektion und
Action-Floristik bei den Flower-Battle 

Ein starkes blumiges Line-up bietet der Fachverband Deutscher Floristen seinen Gästen in der FDF-World auf der IPM ESSEN 2020. Es werden wieder internationale Größen der Floristik-Welt in der Ruhrmetropole erwartet.

FDF, G-fresh & Floral Fundamentals präsentieren: Passion for flowers 

Auf  dieses besondere Veranstaltungs-Highlight dürfen sich die Fach-Besucher bei der internationalen Floristik-Show mit Künstlern aus der Floral Fundamentals Family freuen. Die bekannten Floral-Designer stehen für außergewöhnliche und innovative Blumen-Gestaltungen. Sie haben sich bei internationalen Wettbewerben einen Namen gemacht und sind als Künstler und Inspirationsgeber auf Floristik-Bühnen weltweit gefragt. Laura Leong aus UK, Dominique Herold aus Deutschland, Hans Zijlstra aus den Niederlanden, Timo Bolte aus Österreich  und Stefan van Berlo aus Belgien stehen für florale Visionen und außergewöhnliche Blumen-Designs. Die Shows werden von Alison Bradley (Fusion Flowers Magazine/Floral Fundamentals) und Nicola Fink (Fachverband Deutscher Floristen) moderiert. 

Ihre Philosophie und ihre blumige Mission drücken sie im perfekten Zusammenspiel von Floralem und kreativem Handwerk aus. Für die Zuschauer eine Gelegenheit, die bekannten Floristik-Stars in dieser einmaligen Konstellation live zu erleben und sich von ihrer floralen Leidenschaft  und Kreativität inspirieren und begeistern zu lassen. FDF-Partner G-fresh stellt die hochwertige Produkt- und Sortiments-Auswahl für diese Veranstaltung zur Verfügung.

Dominique Herold
Dominique Herold
Germany
Hans Zijlstra
Hans Zijlstra
Netherlands
Laura Leon
Laura Leong
UK
Stefan van Berlo
Stefan van Berlo
Belgium
Timo Bolte
Timo Bolte
(Austria/Germany)

 "FLOOS - the crafter's secret" - Blumen-Design und Handwerk in Perfektion!

"FLOOS - the crafter's secret" mit dem charismatischen Frontmann Carles J. Fontanillas steht für eine international anerkannte Online-Lehr-Plattform, auf der ausgefallene florale Techniken und blumige Rezepte von namhaften Größen der Floristik-Welt von Profis für Profis präsentiert werden. Jedes Jahr gibt FLOOS zudem ein Buch mit blumigen Gestaltungsanregungen heraus. Auf der IPM ESSEN 2020 stellen FDF und FLOOS dieses erfolgreiche Lehrkonzept vor und haben bekannte Gesichter der FLOOS-Community zu diesem Anlass nach Essen eingeladen. Die Performer geben einen Einblick in ihre außergewöhnlichen Floral-Techniken und sie zeigen, wie aktuelle Trends in zeitgerechtes Floral-Design übertragen werden können. Wir freuen uns auf diese internationalen Größen der Floristik-Welt in Essen: Carles J. Fonanillas (Spanien), Alex Segura (Spanien), Johan Obendrauf (Österreich), Nicu Bocancea (Rumänien), Brigitte Heinrichs (Deutschland), Britta Ohlrogge (Deutschland), Jürgen Herold (Deutschland), Max Hurtaud (Frankreich), Roman Steinhauer (Russland), Pirjo Koppi (Finnland).

Carles Jubany Fontanillas
Carles Jubany Fontanillas
Spain
Alex Segura
Alex Segura
Spain
Johann Obendrauf
Johan Obendrauf
Austria
Nicu Bocancea
Nicu Bocancea
Rumania
Brigitte Heinrichs
Brigitte Heinrichs
Germany
Britta Ohlrogge
Britta Ohlrogge
Germany
Jurgen Herold
Jürgen Herold
Germany
Max Hurtaud
Max Hurtaud
France
Roman Shtengauer
Roman Steinhauer
Russia
Pirjo Koppi
Pirjo Koppi
Finnland

FDF und FleuraMetz präsentieren: Action-Floristik in den Flower Battle 2020

In den letzten zwei Jahren haben sie mit Stehgreif-Floristik und rasanter Performance das Publikum mitgerissen. Die Flower Battle stehen für Kreativ-Wettbewerbe für ein junges Publikum. Deshalb werden sie auch unter dem Motto : Flowers, Fun & Action ausgeschrieben. Innerhalb von wenigen Minuten müssen die Teilnehmer live vor den Augen der Zuschauer aus einem Materialpool ihre Werkstoffe auswählen und daraus spontane blumige Arrangements kreieren. Die eingesetzten Blumen und Pflanzen werden komplett von FDF-Partner FleuraMetz in hervorragender Qualität und großer Vielfalt gestellt. Die Flower Battle gehen bereits in die dritte Runde. Das besondere Konzept: nicht eine Fachjury bestimmt die Sieger, sondern es ist das Publikum, das die Kandidaten entweder herauswählt, oder sie weiter kommen lässt. Bis sich im Finale die Besten einander gegenüber stehen. Die Battle am Mittwoch finden als offene Wettbewerbe statt, zu denen sich alle Floristen anmelden können - der Eingang der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

Der zweite Battle am Freitag ist wieder als Schul-Battle ausgeschrieben. Hier können Teams von verschiedenen Ausbildungseinrichtungen gegeneinander antreten. Über die internationale Schul-Plattform flornet wurde die Ausschreibung weitergeleitet und es haben sich Schulen und Bildungsträger aus ganz Europa angemeldet und ihre Studenten angemeldet. Das gibt den Flower Battle am Freitag, 31.1.2020, eine ganz besondere Atmosphäre. Es wirken Studenten und Meisterschüler von diesen Bildungsträgern mit:

Floral Art school A-Z (Lettland), Lycèe technique Agricole Ettelbrück (Luxemburg), Zone College (Niederlande), BLOK (Norwegen), FDF-Floristmeisterschule Gelsenkirchen (Deutschland), Ecole des Fleuristes de Paris (Frankreich), Sola za Horti Kulturo in Vizualne Umetnosti Cewe (Slowenien), Staatliche Fachschule für Blumenkunst Weihenstephan (Deutschland).

Den Siegern der Flower Battle winken die begehrten Flower Battle Awards und tolle Preise aus der Unterhaltungselektronik. Eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme stellt der FDF natürlich ebenfalls aus. Die Flower Battle werden von den Floristmeistern Tino Hoogterp und Stefan Prinz moderiert.



Ausschreibung/Anmeldung FDF Flower Battle 2020

Flower Battle 2020

 

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]