• cn floral
  • Flower Time
  • J. Florist School
  • K&G Flower Academy

Internationale
Bildungspartner

  • DerGrünePunkt
  • Philipp Franke - Versicherungsmakler
  • GEMA
  • Konrad Stiepani e.K. Handelsvertretung
  • Sixt Aktiengesellschaft
  • P.O.S. Verkaufstechnologie GmbH

Exclusiv für
FDF-Mitglieder

22.5.2024/FDF: Sie zählen zu den besten Floral-Gestalter*innen Deutschland und haben sich mit Sieg ihrer Landesmeisterschaften für die DMF 2024 in Berlin qualifziert. Neun ambitionierte Top-Florist*innen treten bei der Deutschen Meisterschaft der Floristik am 16. und 17. August in Berlin gegeneinander an. Anfang Mai haben sie sich bereits kennen gelernt und die DMF-Austragungsorte besichtigt. Deutschlands Meisterflorist*innen präsentieren ihre floralen Kunstwerke im BIKINI Berlin - the Concept Mall und den Strauß, das gebundene Werkstück, sogar in dem ikonischen Mahnmal Berlins, der Kaiser-Wilhelm-Gedachtnis-Kirche! Das Thema der diesjährigen DMF 2024 ist FRIEDEN und nimmt Bezug zum aktuellen Zeitgeschehen! Die Kandidat*innen sind in verschiedenen blumigen Gestaltungs-Kategorien aufgerufen, ihre florales Statement für den Frieden zu setzen. Die DMF 2024 wird gemeinschaftlich veranstaltet von Fleurop AG und Fachverband Deutscher Floristen e.V./FDF.

Weiterlesen

Finalist*innen lernten sich kennen beim Warm-up Anfang Mai in Berlin

Gruppenbild 18143Freuen sich auf die DMF 2024 in Berlin - Deutschlands beste Floristinnen und Floristen, die sich bei FDF-Landesmeisterschaften qualifiziert haben - Foto ©FLEUROP AG

21.5.2024/FDF - Eine schöne Begegnung, tolle und motivierte Floristinnen und Floristen, eine top-Location und beste Voraussetzungen für einen starken Branchen-Wettbewerb! Mit diesen Worten blicken Fleurop und FDF auf das sog. Berlin-Wochenende zurück. Die Fleurop hatte dazu Anfang Mai die Finalist*innen in die Hauptstadt eingeladen. Traditionell wird dieses meet & greet vor den Deutschen Meisterschaften der Floristik ausgerichtet. Die Finalisten lernen sich kennen, die DMF-location wird besichtigt und die Aufgaben und Regularien werden verteilt. Ilka Siedenburg hatte Fleurop-seits das abwechslungsreiche Wochenende organisiert. Im Mittelpunkt standen das Miteinander und die Vorfreude auf die DMF.

Weiterlesen

Frühlings-Sträuße sind das blumige Muttertags-Geschenk

MT Rückschau

(14.5.2024/FDF) Die Mitglieder im FDF blicken überwiegend positiv auf den Muttertag zurück. Die Umsätze werden zu einem großen Teil mit gleichbleibend bis hin zu geringfügig gestiegen bewertet. Im Süden ist sogar von gut bis sehr gut die Rede. Trotz Feiertag, Brückentag und den vielfach damit verbundenen Kurzurlauben haben die Kund*innen den Weg in die Blumengeschäfte gefunden und florale Geschenke eingekauft.

Weiterlesen

Blumen machen glücklich. Jede Mama freut sich über ein blumiges Geschenk zum Muttertag. In unserem Trend-Strauß Mobo Dance tanzen die Blüten und feiern alle Mütter mit Optimismus, Leichtigkeit und heller pastelliger Viel-Farbigkeit.

MuttertagDas Trend-Thema soft shore präsentiert asymmetrische Formen, helle Pastelltöne von leichtem Grün bis warmen Corall, Aspekte von Imperfection und poppige Farbakzente. Diese Kombination steht dafür, dass ein Familien-Leben nicht immer perfekt organisiert sein kann, zu 100% strukturiert und nach Plan ablaufen wird. Viel wichtiger sind positive Gefühle, ein gutes Miteinander, Optimismus, Toleranz und fröhliche Vielfältigkeit. Das vermittelt der fröhliche Strauß Mobo Dance, der damit ein wunderbarer Glücksbringer zum Muttertag ist. Der Strauß kommt herrlich zur Geltung auf einem einladend gedeckten Frühstückstisch unter dem Motto "Thank you Mama!", oder einer frühlingshaften Kaffeetafel für die ganze Familie.

Weiterlesen

In der Bildungsstätte des Fachverband Deutscher Floristen e.V. in Gelsenkirchen finden die Veranstaltungen, Tagungen und Zusammenkünfte des FDF statt. Parallel dazu ist der FloristPark als Bildungsstätte etabliert. Der ehemalige Bauernhof bietet ein einmaliges Ambiente, das zur Kreativtät und Gestaltung einlädt. Davon profitieren die Floristmeisterschule Gelsenkirchen unter Leitung von Ursula Wegener, die hier untergebracht ist, ebenso wie die vielen Seminarteilnehmer*innen, die im FloristPark an floristischen Workshops und den ganzjährigen FDF-Aus- und Fortbildungen teilnehmen. Sie finden sehr gute Rahmenbedingungen für ihre Aus- und Fortbildung im FloristPark vor, es stehen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung und sie werden im Haus verpflegt.

Außer den nationalen Seminaren zu allen Bereichen der floristischen Praxis finden im FloristPark auch joint ventures mit internationalen Partnern und Bildungsträgern statt. Regelmäßig nehmen über einen längeren Zeitraum Florist*innen aus Asien an spezialisierten Zertifikatslehrgängen teil, die mit Prüfungen zum "Floral-Arrangeur" und zum "Floral-Stylist" vor der IHK Nord Westfalen abschließen. Beide Bildungsprogramme orientieren sich eng an der floristischen Aus- bzw. an der Fortbildung zur/m geprüften Florististmeister*in. Die WAZ Gelsenkirchen hat diese internationalen Kooperationen des Fachverband Deutscher Floristen zum Anlass genommen, den FloristPark zu besuchen und das Haus vorzustellen. Bei ihrem Besuch  schnupperten WAZ-Redakteurin Kira Schmidt und ihr Fotograf in das FDF-Azubi-Seminar "Fit für die Prüfung" unter Leitung von FDF-Fachreferentin Birgit Schütze hinein, und waren auf Anhieb begeistert von der guten Energie und Motiviation der zehn jungen Nachwuchs-Floristinnen.

WAZ

2024-04-17_WAZ_Gelsenkirchen-Buer_print.pdf

Weiterlesen

(9.4.2024/KiTZ) Der Fachverband Deutscher Floristen e.V. unterstützt seit einigen Jahren sehr engagiert die Kampagne "Blumen schenken. Hoffnung spenden" zugunsten krebskranker Kinder. Die Aktionen sind initiiert vom Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) in Heidelberg. Über die Landesverbände des FDF wird die Unterstützung koordiniert, es werden Informationen geteilt und die Mitglieder im FDF zur Mitwirkung motiviert. Auf diese Weise konnten in den letzten drei Jahren schon erhebliche Spendengelder akquiriert werden, die der Kinderkrebshilfe und -Forschung unmittelbar zugute gekommen sind. Jetzt geht die Kampagne in ihre nächste Auflage. Vom 15. April bis zum 12. Mai kann man deutschlandweit in Blumenfachgeschäften Blumen und Florales zugunsten der jungen Patientinnen und Patienten kaufen und verschenken.

240408 KiTZ BlumenSchenkenBereit für den Start der Blumenkampagne zugunsten krebskranker Kinder: Der amtierende Floristik-Weltmeister Nicolaus Peters mit seinem eigens kreierten „KiTZ-Strauß“ Foto: KiTZ

Weiterlesen

20240321 090701

(FDF/28.3.2024) Traditionell lud der Verband im März zu seinen Frühjahrssitzungen in die Bildungsstätte FloristPark International in Gelsenkirchen ein. In der Gesellschafter-Versammlung und der Präsidiums-Sitzung wurden wichtige verbandliche Themen abgestimmt, Haushaltspläne verabschiedet und die Geschäftsführung einstimmig entlastet. Im Fokus dieser Sitzungen standen unter anderem der aktuelle Stand der Berufsneuordnung, eine Initiative des FDF zur Qualifizierung der Mitglieder im Bereich Nachhaltigkeit in der Floristik-Branche und die Deutsche Meisterschaft der Floristen DMF 2024 in Berlin. Die Mitglieder aus dem FDF-Fachausschuss für Ausbildung kündigten an, dass das neue Berufsbild voraussichtlich Mitte 2025 zur Anwendung kommt. Für ein engagiertes Ehrenamt in den FDF-Fachausschüssen und die gute Arbeit der Fach-Experten zollte das Präsidium diesen Gremien ein großes Lob.

Weiterlesen

(FDF/28.3.2024) Am 16. und 17. August findet die Deutsche Meisterschaft der Floristik statt. Deutschlands beste Florist*innen nehmen daran teil. Sie haben sich in Landesmeisterschaften des Fachverband Deutscher Floristen im Vorfeld qualifiziert. Austragungsort für den Wettstreit der Besten ist das BIKINI - The concept shopping mall in Berlin. Das denkmalgeschützte Gebäude an der Budapester Straße in der City West im Ortsteil Charlottenburg ist Teil eines Bauensembles, das in den 50ziger Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden ist. Rund 60 Fachgeschäfte und Pop-Up shops sind im BIKINI Berlin angesiedelt. Auf 3 Etagen lädt die innovative Mall zum Einkaufen und Flanieren ein. In diesem Umfeld findet die DMF 2024 eine ganz besondere Kulisse. Innovative Blumenkunst unter dem Leitthema Frieden präsentiert sich in einem modernen und stylischen Ambiente. Die erste Wettbewerbsarbeit wird in der nur fussläufig entfernten Gedächtniskirche ausgestellt.

bikini berlin mit blick auf die gedaechtniskircheIm BIKINI BERLIN tragen Fleurop und Fachverband Deutscher Floristen die DMF 2024 aus
Foto: BIKINI BERLIN - The Concept Shopping Mall

Weiterlesen

In der aktuellen TASPO-Ausgabe appelliert FDF-Präsident Klaus Götz an die Florist*innen, den Nutzen, die Vorteile und die Bedeutung der Verbände anzuerkennen. Sie setzen sich nicht nur die Mitglieder ein, stehen ihnen als Ansprechparter zur Verfügung und unterstützen in vielen betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen, sondern sie vertreten auch eine Branche als Ganzes und geben ihr ein Gesicht. Dieses Erfolgskonzept und der win-win für Floristen und Branche kann nur funktionieren, wenn alle an einem Strang ziehen und mit ihrer Mitgliedschaft ihren Branchen- und Arbeitgeberverband stärken.

Klaus Götz bei der IPM 2024Klaus Götz in der FDF-World auf der IPM 2024 - Foto by Leopold Achilles

Weiterlesen

(FDF/28.3.2024) Er galt als Meister der betrieblichen Kennzahlen! In der Präsidiumssitzung hat uns die Nachricht erreicht, dass Benno Bergener nach schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren am 19. März 2024 in seinem Heimatort Georgsmarienhütte verstorben ist. Der Bundesvorstand und das Präsidium haben mit großer Betroffenheit reagiert und in einer Schweigeminute dem langjährigen Fachreferenten gedacht. Benno Bergener hat über viele Jahre das Fach Betriebswirtschaft in der FDF-Floristmeisterschule Gelsenkirchen vermittelt. Er war dafür bekannt, die bei Florist*innen und in den Meisterklassen eher trockene Materie der betrieblichen Kennzahlen in einer nachvollziehbaren, verständlichen und oftmals auch humorvollen Art zu vermitteln. Die Gelsenkirchener Floristmeister*innen haben ihn dafür geschätzt und geliebt. Uns haben viele Anrufe aus den unterschiedlichen Jahrgängen der Gelsenkirchener Floristmeister*innen erreicht, die ihr Beileid und ihre Betroffenheit kundgetan haben. Am 12. April 2024 wird der beliebte Referent, Branchen-Experte, Betriebswirtschaftler und Unternehmensberater auf dem Parkfriedhof in Georgsmarienhütte beigesetzt.

BergenerDer beliebte Referent Benno Bergener verstarb im Alter von 76 Jahren . Foto : privat

Weiterlesen

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]