Jürgen Herold vertritt Deutschland beim Fleurop-Interflora World Cup in Berlin

Jürgen Herold nimmt für Deutschland am Fleurop Interflora WorldCup in Berlin teil.

Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen zeigten am 28. Januar 2015 die fünf Finalisten des deutschen Vorentscheids zum World Cup einen Floristik-Wettbewerb der Extraklasse. Die Herausforderung für die fünf Spitzenfloristen bestand darin, live vor Publikum und Pressevertretern zwei Überraschungsarbeiten zu meistern. Die erste Wettbewerbsaufgabe erfolgte mit Vorbereitung am Vortag sowie am Wettbewerbstag selbst und wurde auf der FDF-Eventbühne finalisiert. Die zweite Wettbewerbsaufgabe verlangte von den fünf Finalisten höchste Konzentration und Nervenstärke ab. 15 Minuten standen zur Verfügung, um sich kreativ mit den Werkstoffen in der Überraschungsbox auseinanderzusetzen. Lediglich weitere 25 Minuten blieben zur Kreation eines meisterlichen Blumenstraußes.

Engagement, Erfahrung und enormes Wettbewerbs-Knowhow zeichnet die Mitglieder der Jury aus. Das Komitee besteht aus den Florint-zertifizierten Experten Thomas Ratschker, Referent für nationale und internationale Floristik, sowie den Floristikmeisterinnen Ilka Siedenburg und Gerda Prinz.

Das Jurorenteam bewertete die Werkstücke im Anschluss an den Wettbewerb vollkommen anonymisiert. In den Kategorien Idee, Farbe, Komposition und Technik konnten die Arbeiten von Jürgen Herold besonders überzeugen. Bewertet wurde mit dem Florint international Judge-System. Dabei setzten die Juroren verschiedene Parameter, darunter auch den technischen Schwierigkeitsgrad des Wettbewerbsbeitrags, in Relation.

Für den deutschen Vorentscheid qualifiziert hatten sich zuvor mittels einer schriftlichen Wettbewerbsaufgabe in Form einer digitalen oder ausgedruckten Präsentationsmappe:

Timo Bolte, Doll´s Blumen, Wien
Sonja Sauerbrey, Gärtnerei Epp, Lenggries
Jürgen Herold, Handwerk Floraldesign, Berlin
Nico Harmeling, Blumen Naskret, Düsseldorf
Marcel Schulz, Daniels Blumenstudio, Illingen         

„Auf dem Fleurop-Interflora World Cup für mein Land antreten zu dürfen, ist mir eine große Ehre. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung und auch den Austausch mit Top-Floristen aus der ganzen Welt“, so Jürgen Herold. Die Weltmeisterschaft der Floristen wird am 12. und 13. Juni 2015 in Berlin ausgetragen. Der Fachverband Deutscher Floristen e.V./FDF begleitet das internationale Top-Event als friend des Fleurop Interflora World-Cups 2015 in Berlin.

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]