Flower Talks beim FDF auf der IPM ESSEN 2015

Fashion Designer TIM LABENDA zu Gast beim FDF

Zu aktuellen Branchenthemen veranstaltete der Fachverband Deutscher Floristen e.V./FDF auf der IPM ESSEN 2015 erstmals zwei Flower Talks im FDF-FloristEvent Center.


Gäste waren beim ersten Talk Frank Teuber, Marketing-Manager und Geschäftsführer des Blumenbüro Holland, TIM LABENDA, Fashion Designer und bekannt aus der TV-Serie „Fashion Heros“, und Manfred Hoffmann, Trend-Experte und Kreativ-Direktor des FDF. Der Messetalk fand statt zum Thema Flowers, Trends & Fashion und wurde von Stil-Expertin und Floristmeisterin Imke Riedebusch moderiert. Im Ergebnis waren die Talk-Gäste einig, dass Flowers, Trends und Fashion sich im Wechselspiel verstärken und eine wichtige Symbiose eingehen.


Beim zweiten FDF-Talk zum Thema Flowers, Designs & New Generations waren der holländische Designer Geert Maas, Manfred Hoffmann und Oliver Ferchland als Design-Experten zu Gast. Die Runde wurde durch Blumenbüro-Marketing-Manager Frank Teuber verstärkt. Nicola Fink vom FDF moderierte die Veranstaltung. Die Branchenkenner tauschten sich über neue Floral-Designs, die Ansprache junger Zielgruppen, Social Medias und die Wertsteigerung von Floristik aus. Gemeinsamer Konsens: für die Ansprache junger Zielgruppen müssen neue Wege der Kommunikation und des Designs im Fachhandel bestritten werden. Beispiele sahen die Beteiligten in den ausgefallenen Geschenkideen der Kollektion „just chrys“ sowie in der Avalanche-Präsentation beim FDF. Die Serien „Rose in der Dose“ und „Blüte in der Tüte“ sind gut geeignet, die Aufmerksamkeit junger Konsumenten zu erzielen. Zudem ist die Plattform Youtube ein geeignetes Medium für die Ansprache neuer Käufergruppen.

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]