• cn floral
  • Flower Time
  • J. Florist School

Internationale Bildungspartner

FDF-Floristen-Wettbewerb "Florale Hingucker" zum Abschluss der BUGA 2019 in Heilbronn

Ideenreiche blumige Raum-Inszenierungen im Stil des amerikanischen Designers Miles Redd
Christopher Ernst und sein CreativTeam räumen drei Große Goldmedaillen der BUGA ab

088 DSC09498

Was macht ein Tintenfisch auf der BUGA ? Eignen sich Netzstrümpfe als Blumenvasen ?  Wo steht ein Bett aus Rosen in Heilbronn? Diese Fragen können die Besucher der finalen Floristen-Schau "Florale Hingucker" beantworten, mit der am 6. Oktober 2019 die Bundesgartenschau in Heilbronn ihre Pforten schließt. Der FDF und die BUGA hatten vom 3. bis 6. Oktober zum goßen Floristen-Wettbewerb geladen. Das übergeordnete Pflichtthema gab eine Ausrichtung aller Wettbewerbs-Aufgaben an den extrovertierten Stilwelten des amerikanischen Innen-Architekten und Interieur-Designers Miles Redd vor. Der Designer ist für glamouröse, farbenfrohe und überbordende Raum-Gestaltungen bekannt. Sie waren das Leitmotiv für die Blumen-Inszenierungen,  die von den floristischen Teams in unterschiedlichsten Raum-Typen (Ess-Zimmer, Badezimmer, Schlafzimmer, Küche, Bibliothek, Musikzimmer und Wintergarten) dargestellt werden sollten. Die ausgeschriebenen floristischen Arbeiten: gebundenes Werkstück, Tisch-Schmuck, gepflanzter Raumschmuck und ein floraler Raumteiler galt so zu gestalten und in die ausgelosten Räume von jeweils rund 90qm (!!!) Fläche zu integrieren, dass eine harmonische abgestimmte Inszenierung entstanden ist.

Ankündg

Floristen-Teams aus Thüringen, Hessen und Sachsen-Anhalt dabei

Zum Wettbewerb angetreten waren drei Teams des Grünberger Bildungszentrum für Floristik (GBF Floristmeisterschule Grünberg, GBF Floristmeisterschule Köln und GBF floralArt International Event) unter Leitung von Werner Brockmann, das Team Creativ Kindelbrück und Team Creativ & friends unter Leitung von Christopher Ernst aus Thüringen und FloralDesign Magedeburg mit Kerstin Dallmann. Die Organisation und Betreuung des Wettbewerbs hatten für den Fachverband Deutscher Floristen die Event-Experten Hans-Werner Roth, Andrea Marchand und Oliver Ferchland aus dem FDF-Fachausschuss für Veranstaltungen übernommen.

Wellness-Oase mit Wasserspielen und Bett aus Rosen

Nachdem die zehnköpfige Fach-Jury am 2. Oktober die ideenreichen, kreativen Raum-Inszenierungen und die vielen Einzelarbeiten bewertet hatte, wurden am gleichen Abend die Preise und Auszeichnungen an die TeilnehmerInnen verliehen und die Ausstellung eröffnet. Der große "Abräumer" des Abends war Christopher Ernst mit seinem Team Creativ aus Kindelbrück in Thüringen. Rüdiger Eckhardt, Ausstellungsbevollmächtiger der Bundesgartenschau-Gesellschaft Heilbronn, überreichte ihm gleich drei große Goldmedaillen der BUGA insbesondere für die vollumfängliche Erfassung und herausragende Umsetzung des Wettbewerb-Themas. Darüber hinaus durfte sich der Thüringer, in dessen Team auch die amtierende Landesmeisterin der Floristen Stefanie Krumbholz von Hessen-Thüringen mitarbeitet, über vier Ehrenpreise des FDF freuen sowie über weitere Gold- und Silbermedaillen für Einzelarbeiten. Die fantasievolle Interpretation eines Badezimmers im Stil von Miles Redd als frivole Wellness-Oase mit Wasserspielen, knallroten Duschkabinen als Raumteilern, einer in Wasser stehenden Tisch-Dekoration und Glasvasen in Nylon-Strümpfen, in denen Einzelblüten wie Gloriosa und Anthurien effektvoll abgehängt waren, begeisterte die Fachjury. Ein Part dieses Ausstellungsbereichs war die Präsentation "Lebensraum Wasser". In großen Glas-Containern konnte man neben verschiedenen Muscheln und Wasserpflanzen auch den silbernen Tintenfisch hier entdecken.  Im zweiten Raum des Thüringer-Teams, dem "Schlafzimmer", bot der tiefrote Divan bedeckt mit Rosenblüten und roten Nelken, und von einem gold-gesprayten Hirsch-Geweih im Hintergrund überragt, einen echten Eyecatcher.

Ehrenpreise und Auszeichnungen für alle Mitwirkenden

Aus der Hand von FDF-Präsident Helmuth Prinz, der eigens zur Preisverleihung angereist war, und allen Mitwirkenden sehr herzlich zu ihren Leistungen gratulierte, nahmen die Vertreter der GBF floralArtinternational Event Team zwei FDF-Ehrenpreise entgegen. Auch Klaus Götz, Präsident des FDF Landesverband Baden-Württemberg, gratulierte herzlich zu den ausgefallenen kreativen Beiträgen. Die Grünberger überzeugten mit blumigen Interpretationen einer Bibliothek, eines Esszimmers und eines Musik-Zimmers, in dem u.a. ein mit Moos abgedeckter Flügel farbenfroh blumig bepflanzt war. Einen ganz besonderen Ehrenpreis nahm Kerstin Dallmann, FloralDesign Magdeburg, aus der Hand des Heilbronner Oberbürgermeisters Harry Mergel entgegen. Der OB hatte es sich nicht nehmen lassen, bei dieser letzten großen Floristen-Schau ganz persönlich den Ehrenpreis seiner Stadt, das "Käthchen von Heilbronn" zu überreichen.  Die kleine goldene Frauen-Statue wurde ihr für die gelungene Inszenierung einer Küche und eines Wintergartens überreicht. In ihren Grußworten betonten die offiziellen Gäste einhellig die große Anziehungskraft dieser floristischen Leistungsschau für das BUGA-Publikum. "Blumen bringen die Emotion!", sagte der Oberbürgermeister. "Und Floristen sind  diejenigen, die Blumen mit Handwerk und Gestaltungsfreude erst richtig zum Strahlen bringen!" Am Ende der Preisverleihung lobten alle Beteiligten diese große Floristen-Schau als fantastischen Abschluss für die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn.

124 DSC09556


Foto-Galerie:

 

Wir bedanken uns für diese Beiträge 

Team Creativ, Kindelbrück : Christopher Ernst, Jessica Ernst, Siegfried Ernst                                  Badezimmer
Team Creativ & friends : Andrea Heffe, Claudia Ernst, Mandy Ernst, Steffi Krumbholz                  Schlafraum

GBF Floristmeisterschule Köln: Felix Hesener, Lena-Marie Grüner, Michaela Keller                      Bibliothek
GBF Floristmeisterschule Grünberg: Nicole Gerhardt, Katharina Müller, Verena Schmuck          Esszimmer

GBF  floralARTInternational Event Thema: Constanze Heil, Ruth Dübner,                                        Musik-Zimmer
Stephanie Lammert, Andreas Heil         

(Die GBF-Teams unter Leitung von Werner Brockmann)

Floral Design Magdeburg: Kerstin Dallmann und Manuela Goohsen                                                Wintergarten
Floral Design Magdeburg: Kerstin Dallmann und Manuela Goohsen                                                Küche

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]