Florales.Trends.Lifestyle - Trendworkshop im FloristPark

Gute Stimmung beim Trend-Workshop im FloristPark

v.l.n.r. Nicola Fink, Oliver Ferchland, Frank Teuber, Daniela Kräntzer, Bloggerin Anastasia Benko, Sabrina Knell, Journalistin Melanie Breuer, Fotografin Carina Wendland, Kathrin Appel-Göllner und Anne Mahncke von der Agentur Zucker-Kommunikation.Die Blume als Trend-Produkt! Wie Florales mit Fashion und Interieur korrespondiert und sich sogar gegenseitig stärkt - das stand im Mittelpunkt des neuen Trend-Workshops, zu dem Fachverband Deutscher Floristen und Blumenbüro Holland Ende Juni Floristen, Blogger, Fotografen und Journalisten in den FloristPark eingeladen haben. Floral-Designer Oliver Ferchland erläuterte die FDF-Trendarbeit.

Moodboards und Hintergrundinformationen des Blumenbüro Holland über Lifestyle und Konsumententrends werden in florale Gestaltung übertragen. Die typischen Attribute der jeweiligen Konsumententrends in Struktur, Farben und Stimmung spiegeln sich in unterschiedlichen blumigen Werkformen, die genau auf die Trends abgestimmt werden.

Danach war Eigeninitiative gefragt. Profis und Medien-Vertreter wählten ihre Lieblingstrends und übertrugen sie in eigene Werkstücke. Oliver Ferchland unterstütze und begleite die persönlichen Studien. Eine tolle Erfahrung über die wechselseitige Wirkung von Blumen und Trends und die unterschiedlichen Ausdrucksformen in der Floristik.

Für die Vertreter der Medien zudem eine wertvolle Information, wie stark Floristik Zeitgeist und Lifestyle zu spiegeln vermag und wie fundiert eine blumige Trendarbeit sich an Interieur und fashion orientiert.

FDF-Bundesverband im FloristPark International
Theodor-Otte-Straße 17a
 ·  45897 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 9 58 77 - 0
 ·  Fax: (0209) 9 58 77 - 70
 ·  E-Mail: [email protected]